GestaltWerk

Psychotherapie- Gestalttherapie - Traumatherapie

Gestaltgruppen

Gestaltgruppen sind eine sehr wirkungsvolle Methode die persönliche Weiterentwicklung zu fördern und sich selbst neu zu erfahren. Gestaltgruppen bieten dafür einen einzigartigen Rahmen zu experimentieren, korrigierende Erfahrungen zu machen und sich existenziellen Themen zu widmen. Menschen kommen zusammen mit je ihrer eigenen Geschichte, ihren unterschiedlichen Bedürfnissen, Ängsten und Wünschen, jeder einzelne von ihnen mit seiner eigenen Art zu kommunizieren oder einfach präsent zu sein. Ziel einer Gestaltgruppe ist, die eigenen Kontaktmöglichkeiten zu erweitern, seine Lebenswünsche ernst zu nehmen, seine Art und Weise der Kommunikation und Interaktion gewahr zu werden.

Jemand, der seine Geschichte erzählt, während die anderen ihm einfach aufmerksam zuhören, erfährt immer wieder ein Gefühl von Würde und Bedeutung.

Eine Gruppe kann uns ermutigen, unseren eigenen Weg zu finden, Bedürfnisse zu vertreten und den Ideenreichtum und den Mut der anderen zu nutzen, um uns den eigenen Schwierigkeiten zu stellen. Aber auch die Bereitschaft, uns auseinanderzusetzen, Verwirrung auszuhalten und uns nicht durch Unsicherheit einschüchtern zu lassen, sind Teil des Erfahrungs- und Lernfeldes einer Gruppe.

Die Gruppen finden alle zwei Wochen statt und dauern ca. zwei Stunden. Eine regelmäßige Teilnahme wäre für die prozessorientierte Dynamik sinnvoll. Die Gruppengröße bewegt sich zwischen 6 und 10 TeilnehmerInnen. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein persönliches Vorgespräch. Für das Vorgespräch entstehen Ihnen keine Kosten. Ein Einstieg in eine laufende Gruppe ist nur zu bestimmten Zeiten möglich.

Es finden insgesamt 10 Sitzungen statt. Sie beteiligen sich mit 20 € pro Abend. Die Gesamtsumme wird zur zweiten Sitzung fällig. Nach der ersten Sitzung können Sie noch zurücktreten ohne dass Ihnen Kosten entstehen.

Um einen sicheren Rahmen für die Gruppenarbeit zu gewährleisten, sichern sich alle Gruppenmitglieder gegenseitig eine Schweigepflicht über Inhalte der Gruppenarbeit zu.